ClickCease
Zurück nach oben

Datenschutzhinweis

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeines

Dieses Dokument bestimmt die Datenschutzbestimmungen auf der Website www.moonoom.de (im Folgenden “Website” oder „Verantwortlicher“ genannt).

Die vom Verantwortlichen der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) im Folgenden DSGVO genannt, verarbeitet.

Der Verantwortlicher unternimmt besondere Anstrengungen, um die ihm zur Verfügung gestellten Daten und Informationen über Benutzer der Website zu schützen. Der Verantwortlicher wählt und verwendet mit der gehörigen Sorgfalt die geeigneten technischen Maßnahmen, einschließlich derjenigen vom Software- und organisatorischen Charakter, die einen Schutz der zu verarbeitenden Daten gewährleisten, insbesondere schützt die Daten gegen ihrer Zurverfügungstellung unbefugten Personen, Offenlegung, Verlust und Zerstörung, eine unberechtigte Modifikation, sowie gegen ihre Verarbeitung mit Verletzung des anwendbaren Rechts.

Der Adressat der Möglichkeit, die auf der Website verfügbaren Waren und Dienstleistungen zu nutzen, sind keine Kinder unter 16 Jahren. Der Verantwortlicher hat nicht vor, die Daten über Kinder unter 16 Jahren zu erheben.

Personenbezogene Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Selectwood Sp. z o.o.
ul. Wróblewskiego 18/507, 93-578 Łódź, Polen
Telefon: + 48 665571184
E-Mail: shop@moonoom.eu
Kontaktformular

 

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten können Sie den Verantwortlichen kontaktieren.

 

Hosting

Um einen unterbrechungsfreien Zugriff auf unsere Website zu gewährleisten, nutzen wir die Hosting-Dienste eines externen Unternehmens mit Sitz in EU. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, werden alle Daten, die bei der Nutzung dieser Website erhoben werden (z.B. aus ausgefüllten Formularen), auf den Servern unseres Hosting-Partners verarbeitet. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Zwecke und rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogene Daten verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke und Bereiche:

  1. um den Vertrag über Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular erfüllen zu können, werden Ihre personenbezogene Daten gemäß Art. 6 I 1 lit. b DSGVO verarbeitet, die sie im Kontaktformular zur Zwecke der Kontaktaufnahme mitgeteilt haben (insbesondere Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail, Nachricht).
  2. um den Kaufvertrag der Ware auszuführen zu können, (Vertragsabwicklung) werden Ihre personenbezogene Daten gemäß Art. 6 I 1 lit. b DSGVO verarbeitet, die von Ihnen bei Bestellung angegeben wurden, wie z.B. Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer,  Postanschrift.
  3. um die Bestellten Waren in Kaufvertragserfüllung liefern zu können, werden Ihre personenbezogene Daten gemäß Art. 6 I 1 lit. b DSGVO verarbeitet, die von Ihnen beim Kauf von Waren angegeben wurden, wie z.B. Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer,  Postanschrift. Es werden Daten an den Versandunternehmer übermittelt, die für die Lieferung erforderlich sind. Das gleiche gilt, wenn unsere Hersteller den Versand übernehmen. Unsere Hersteller haben Ihren Sitz in der EU.
  4. um den Zahlungsvorgang in Kaufvertragserfüllung durchführen zu können, werden Ihre personenbezogene Daten gemäß Art. 6 I 1 lit. b DSGVO verarbeitet und an den ausgewählten Zahnungsanbieter übertragen. Die übertragenen Daten sind die Daten, die für die Zahlung erforderlich sind.
  5. um Statistiken über die Nutzung bestimmter Funktionen im Onlineshop zu erstellen, die Nutzung des Onlineshops zu erleichtern und die IT-Sicherheit des Onlineshops zu gewährleisten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Ihrer Aktivität im Onlineshop und Daten zu der auf jeder Unterseite des Onlineshops verbrachten Zeit, Ihr Suchverlauf, Standort, IP-Adresse, Geräte-ID, Daten zu Ihrem Internetbrowser und Betriebssystem;
  6. um Ansprüche zu ermitteln, geltend zu machen und durchzusetzen; zur Verteidigung gegen Ansprüche in Gerichtsverfahren und anderen Vollstreckungsorganen können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie beim Kauf der Waren oder bei Einrichtung Ihres Kontos angegeben haben, sowie andere Daten, die zum Nachweis des Vorliegens einer Forderung erforderlich sind oder die sich aus einer Gerichtsanordnung oder einem anderen rechtlichen Verfahren ergeben;
  7. um Reklamationen, Beschwerden und Anträge zu prüfen und Anfragen zu beantworten, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular, Reklamationen, Beschwerden und Anträgen angegebenen personenbezogenen Daten oder um Anfragen in einer anderen Form zu beantworten und einige der von Ihnen im Konto angegebenen personenbezogene Daten sowie Daten zu der Bestellung und/oder anderen von uns geleisteten Dienstleistungen, die die Ursache für eine Reklamation, Beschwerde oder eine Antrag sind, und der Daten, die in den der Reklamationen, Beschwerden und Anträgen beigefügten Dokumenten, enthalten sind;
  8. zur Marketing unserer Waren und Dienstleistungen sowie der Dienstleistungen unserer Geschäftspartner, einschließlich Remarketing, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie bei der die sie bei Anmeldung zu unseren Newsletter eingegeben haben (wie E-Mail-Adresse, Name, Geburtsdatum) und  deren Aktualisierung bereitgestellt haben und bei Einrichtung Ihres Kontos und dessen Aktualisierungen angegeben haben, Daten über Ihre Aktivität im Online Shop, einschließlich Bestellungen, die über Cookies erfasst und gespeichert werden, insbesondere Bestellungsverlauf, Suchverlauf, Klicks auf den Online Shops, Anmelde- und Registrierungsdaten, Ihre Aktivität bezogen auf unsere Kommunikation mit Ihnen. Bei Remarketing verwenden wir Daten zu Ihrer Aktivität, um Sie mit unseren Marketinginformationen außerhalb des Onlineshops zu erreichen und nutzen zu diesem Zweck die Dienstleistungen externer Anbieter. Diese Dienstleistungen bestehen in der Anzeige unserer Nachrichten auf anderen Websites nicht nur auf der Website des Online Shops. Genaue Informationen darüber finden Sie in den Bestimmungen zu Cookies.

Kategorien von betreffenden personenbezogenen Daten

Der Verantwortlicher verarbeitet die folgenden Kategorien von betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Bestelldaten;
  • Kontaktdaten;
  • Daten zur Aktivität im Onlineshop;
  • Daten zu Bestellungen im Onlineshop;
  • Daten zu Reklamationen, Beschwerden und Anträgen;
  • Daten zu Marketingdienstleistungen.

Freiwilligkeit der Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Angabe der erforderlichen personenbezogenen Daten von Ihnen ist freiwillig und ist eine Voraussetzung für die Erbringung von Dienstleistungen durch den Verantwortlichen über die Website.

 

Datenverarbeitungszeit

Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Ausführung der Aufträge, Dienstleistungen, Marketingaktivitäten und sonstigen für den Nutzer erbrachten Leistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden in folgenden Fällen gelöscht:

  • wenn die betroffene Person ihre Löschung beantragt oder ihre Einwilligung widerruft;
  • wenn die betroffene Person, auf die sich die Daten beziehen, länger als 10 Jahre nicht tätig ist (inaktiver Kontakt, gerechnet ab dem 1. Januar nach dem Datum des letzten Kontakts);
  • nach Erhalt von Informationen, dass die gespeicherten Daten nicht mehr aktuell oder nicht genau sind.

Bestimmte Daten wie z.B. E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname können für Beweiszwecke, Reklamationsprüfung, Beschwerden und Ansprüche bezogen auf über Website geleisteten Dienstleistungen für die nächsten 5 Jahre gespeichert werden. Diese Daten werden nicht zu Marketingzwecken verwendet.

Daten zu zahlungspflichtigen Dienstleistungen, Wettbewerben und Treueprogrammen werden für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert und zwar ab dem Ende des Kalenderjahres, in dem das Ereignis eingetreten ist oder der Auftrag erteilt wurde.

Daten zu nicht angemeldeten Benutzern werden für einen Zeitraum gespeichert, der dem Lebenszyklus der auf Geräten gespeicherten Cookies entspricht oder bis sie vom Benutzer auf dem Gerät des Benutzers gelöscht werden.

Ihre personenbezogenen Daten zu Präferenzen, Verhalten und Auswahl von Marketinginhalten können als Grundlage für automatisierte Entscheidungen zur Bestimmung der Verkaufsmöglichkeiten der Website verwendet werden.

 

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an folgende Kategorien von Empfängern weitergeleitet:

  • Staatlichen Organen, wie zum Beispiel Staatsanwaltschaft, Polizei, auf ihr verlangen,
  • PayPal oder Stripe: Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 6  Abs. 1 lit. b DSGVO von PayPal oder Stripe (je nach gewählter Zahlungsart) verarbeitet, um den Vertrag auszuführen und insbesondere um die bestellten Produkte zu bezahlen. Zu diesem Zweck müssen Sie bei PayPal oder  Stripe angemeldet sein. Dies bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten, insbesondere Ihre Zahlungsdaten, Name, Nachname und andere Daten, die zur Erbringung des Dienstes erforderlich sind, von jeweiligen Zahlungsanbieter verarbeitet werden. Im weiteren gelten die Datenschutzerklärungen von PayPal oder Stripe.
  • FedEX: Zur Vertragserfüllung (Art. 6  Abs. 1 lit. b DSGVO) teilen wir Ihre Daten an das Kurierunternehmen weiter, d.h. Daten, die zur Lieferung der von Ihnen bestellten Waren erforderlich sind. Im weiteren gelten die Datenschutzerklärungen von DPD.
  • Wenn Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, leiten wir Ihre E-Mail- oder Telefonnummer an DPD weiter, damit der Kurier Sie bezüglich der Zustellung des Pakets kontaktieren kann. Die von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, wenden sie sich bitte an uns oder direkt an:

FedEx:

https://www.fedex.com/de-de/privacy-policy.html

https://app.onetrust.com/app/#/webform/c121cce6-6cfb-4c3d-9b61-334f56a01b5f

Rechte der betroffenen Person

Der Verantwortlicher informiert Sie unverzüglich – und auf jeden Fall innerhalb eines Monats nach Eingang der Anforderung – über die Maßnahmen, die im Zusammenhang mit Ihrer Anforderung ergriffen wurden. Bei Bedarf kann der Monatszeitraum aufgrund der Komplexität der der Anfrage oder der Anzahl anderen Anfragen um weitere zwei Monate verlängert werden.

In jedem Fall wird der Verantwortlicher personenbezogenen Daten Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anforderung über eine solche Verlängerung unter Angabe der Gründe für die Verzögerung informieren.

Ihre Rechte:

  • Recht auf Auskunft der Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung der Daten oder Ergänzung Ihrer Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden (Art. 17 DSGVO), wenn:
  • Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden;
  • Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben und zwar in dem Umfang, in dem personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden;
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke des Direktmarketings, einschließlich Profiling eingelegt haben und zwar in dem Umfang, in dem sich die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Direktmarketing bezieht;
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verarbeitung, die zur Erfüllung der im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe erforderlich ist, oder Verarbeitung, die für Zwecke erforderlich ist, die sich aus rechtlich begründeten Interessen des Verantwortlichen oder Dritter ergeben, eingelegt. Trotz der Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten kann der Verantwortlicher Ihre Daten weiter verarbeiten, um Ansprüche zu ermitteln, geltend zu machen oder zu verteidigen. Sie werden darüber informiert.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), wenn:
  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen;
    • wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist und Sie beantragen die Verarbeitung einzuschränken (anstatt zu löschen);
    • Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, aber sie sind erforderlich, um Ihre Ansprüche zu ermitteln, geltend zu machen oder zu verteidigen;
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt – bis festgestellt wird, ob die rechtlich begründeten Interessen des Verantwortlichen vor den in Ihrem Widerspruch angegebenen Gründen Vorrang haben.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO), der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich Profiling, im Zusammenhang mit:
    • Verarbeitung, die zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe erforderlich ist, oder Verarbeitung, die für Zwecke erforderlich ist, die sich aus rechtlich begründeten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten ergeben,
    • Verarbeitung für Direktmarketingzwecke,
  • zu widersprechen.
  • Recht auf Datenmitnahme (Art. 20 DSGVO) Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten vom in einem strukturierten, gewöhnlich verwendeten maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen zu übersenden.
  • Das Recht Ihre Einwilligung zu widerrufen Der Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf erfolgte.
  • Falls Sie Ihnen zustehendes Recht ausüben möchten, kontaktieren Sie bitte die Vertreterin des Verantwortlichen.
  • Beschwerde über Datenschutzverstöße bei den Aufsichtsbehörden (Art. 77 DSGVO)

Wer annimmt, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogene Daten in seinen Rechten verletzt worden zu sein, kann sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem der mutmaßliche Verstoß begangen wurde.

 

COOKIES

 

ALLGEMEINES

Beim Durchsuchen von Websites werden die s.g. “Cookies” Dateien verwendet, im Folgenden “Cookies” genannt, also kleine Dateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät (Computer) gespeichert werden. Ihre Verwendung zielt auf das korrekte Funktionieren der Websites ab.

Diese Dateien erlauben es Ihnen, die von Ihnen verwendete Software zu identifizieren und die Website individuell an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Grundsätzlich enthalten “Cookies” den Namen der Domäne, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Gerät und den zugewiesenen Wert.

 

SICHERHEIT

Die von uns verwendeten “Cookies” sind für Ihre Geräte sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, über “Cookies” Viren, andere unerwünschte oder schädliche Software in Ihre Geräte zu gelangen.

Arten von Cookies

Wir verwenden zwei Arten von Cookies:

 Session-Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und bleiben dort nur bis zum Ende der Browser-Sitzung. Alle gespeicherten Daten werden dann dauerhaft aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht. Der Mechanismus erlaubt keine dauerhaften Cookies, um persönliche Informationen oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät zu sammeln.

 Persistente Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und verbleiben dort, bis sie gelöscht werden. Wenn die Sitzung eines bestimmten Browsers beendet oder das Gerät ausgeschaltet wird, werden diese nicht von Ihrem Gerät gelöscht. Der Mechanismus der persistenten Cookies ermöglicht es Ihnen nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät herunterzuladen.

ZIELE

Wir nutzen auch “Cookies” von externen Unternehmen für folgende Zwecke:

A. Social Media: Facebook, Instagram und Printerest

B. Social Media Plugs: Facebook, Instagram, Printerest

C. Marketing und Analyse: Facebook Pixel, Facebook Ads, Google Ads und Google Analytics, Clickcease.com

D. Konfiguration des Online-Shops.

 

A. SOCIAL MEDIA

Wir sind auf Facebook, Printerest und Instagram, um besser mit Kunden zu kommunizieren und über unsere Produkte zu informieren. Wenn Sie unsere Fanpage besuchen, können personenbezogene Daten für Marktforschungs- und Marketingzwecke gesammelt werden. Zu diesem Zweck können Cookies auf Ihrem Gerät verbleiben. Diese Daten werden zum Erstellen von Benutzerprofilen verwendet, mit denen wiederum personalisierte Anzeigen außerhalb der Facebook/ Instagram-Plattform erstellt werden können. Im Rahmen unserer Vereinbarungen sind wir mit diesen Anbietern gemäß Artikel 26 DSGVO gemeinsam Verantwortliche.

Die entsprechenden Datenschutzerklärungen sind hier zu finden:

  • Facebook.com, dessen Verantwortlicher Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland mit Sitz in Irland ist:

https://www.facebook.com/policies/cookies/ https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum Daten, die von Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland automatisch verarbeitet werden, werden auf die Servern von  Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA in die USA übermittelt. Da es kein Angemessenheitsbeschluss der EU für die USA gilt, werden diese Daten auf Grundlage von Standardvertragsklauseln übermittelt. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO.

Widerspruch: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

  • Instagram.com, dessen Verantwortlicher Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland:   

https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content https://help.instagram.com/581066165581870

Daten, die von Instagram Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland automatisch verarbeitet werden, werden auf die Servern von  Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA in die USA übermittelt. Da es kein Angemessenheitsbeschluss der EU für die USA gilt, werden diese Daten auf Grundlage von Standardvertragsklauseln übermittelt. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO.

  • Printerest, dessen Verantwortlicher Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor Fenian Street Dublin 2, Ireland:

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Daten, die von Printerest automatisch verarbeitet werden, werden idR auf die Servern von  Pinterest, Inc., 505 Brannan St., San Francisco, CA 94107, USA in die USA übermittelt. Da es kein Angemessenheitsbeschluss der EU für die USA gilt, werden diese Daten auf Grundlage von Standardvertragsklauseln übermittelt. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO.

 

B. SOCIAL MEDIA PLUGINS

Auf unseren Webseiten verwenden wir Social Media Plugins von Facebook, Instagram und Printerest.

Dabei haben wir darauf geachtet, dass diese Plugins nicht Ihre persönlichen Daten erfassen, sobald Sie unsere Website besuchen. Erst nach dem Anklicken eines Plug-ins (ein HTML-Link) werden sie auf die Webseite des jeweiligen Social Media Anbieter weitergeleitet.

 

C. MARKETING UND ANALYSE

I. Facebook

Daten, die von Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland automatisch verarbeitet werden, werden auf die Servern von  Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA in die USA übermittelt. Da es kein Angemessenheitsbeschluss der EU für die USA gilt, werden diese Daten auf Grundlage von Standardvertragsklauseln übermittelt. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO. Im Rahmen unserer Vereinbarungen mit Facebook sind wir mit Facebook gemäß Artikel 26 DSGVO gemeinsam Verantwortliche.

Datenschutz: https://www.facebook.com/policy.php

Widerspruch: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

 

1. Facebook Pixel

Facebook Pixel ist ein Analysetool von Facebook Ireland Ltd., das Ihnen hilft, die Effektivität Ihrer Anzeigen zu messen, basierend auf der Analyse der Aktionen, die von den Nutzern auf Ihrer Seite durchgeführt werden. Diese Analyse nutzt Facebook Pixel, um Anzeigen besser auf Zielgruppen zuzuschneiden. Mit diesem Toll werden Ihre Personenbezogene Daten erfasst, wie IP-Adresse, Uhrzeit und Datum des Besuchs, Geräte, Browser, Informationen über die Nutzung unserer Website, davon werden Nutzerprofilen unter einem Pseudonymen erstellt.

Durch die Verwendung von “erweiterten Datenabgleich“ wird es möglich sein, das Einzelpersonen identifiziert werden (Zuordnung des Namens, E-Mailadresse usw.).

Zudem wird bei Ihrem Besuch ein sog. CookieID gesetzt. Dieses Cookie ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Webseiten.

Facebook nutzt diese Daten, um den Nutzern besser Werbung anzupassen.

 

2. Facebook Ads

Wir nutzen Facebook Ads, um unseren Shop zu bewerben. Dies ist ein Werkzeug zur Durchführung von Werbekampagnen. Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist, dass wir die Anzeige auswählen und Facebook sie ausführt. In diesem Fall erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Artikel 26 DSGVO (gemeinsame Verwaltung).

https://www.facebook.com/policies/cookies/ https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

 

II. Clickcease.com

Wir verwenden das Tool von Clickcease.com, dessen Verantwortlicher ClickCease Elifelet St. 26 66080 Tel Aviv Israel  ist, um den Klickbetrug bei Google Adwords zu stoppen. Es funktioniert so, dass Clickcease erkennt welche Klicks von den Bot und welche von echten Personen stammen. Clickcease verfolgt jeden Klick in unseren Werbe-Kampagnen, um Daten zu sammeln und sie dann zu analysieren. Dafür  wird ein Cookie gesetzt. Es werden keine Personenbezogene Daten gesammelt. Es werden Daten erfasst, wie: Informationen über das Verhalten von Nutzern, wie Abrufen von Webseiten, Informationen über den allgemeinen Verhalten im Internet. Für Israel besteht ein Angemessenheitsbeschluss. Ein Drittland mit festgestellten Angemessenheitsbeschluss verfügt nach Art. 45 DSGO über ein angemessenes Datenschutzniveau. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO. Im Rahmen unserer Vereinbarungen mit Facebook sind wir mit Facebook gemäß Artikel 26 DSGVO gemeinsam Verantwortliche.

Die Datenschutzerklärung von: clickcease.com/privacy.html

 

III. Google

Daten, die von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland über die Google-Funktionalitäten dargestellt werden, werden von Google Ireland auf Google LLC Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA Servern in den USA gespeichert und von Google weiter verwendet. Da es kein Angemessenheitsbeschluss der EU für die USA gilt, werden diese Daten auf Grundlage von Standardvertragsklauseln übermittelt. Das erfolgt weiterhin im Rahmen der DSGVO. Im Rahmen unserer Vereinbarungen mit Google sind wir mit Google gemäß Artikel 26 DSGVO gemeinsam Verantwortliche.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Datenschutzerklärung ist unter den Link verfügbar: https://policies.google.com/privacy?hl=de3

1.  Google Ads ist ein Tool, das wir für Remarketing-Zwecke verwenden. Wenn Sie unsere Website besuchen und der Personalisierung Ihrer Anzeigen zustimmen, wird ein Cookie verwendet, mit dem Sie die von Ihnen besuchten Seiten und Suchbegriffe bewerten können. Auf diese Weise erhalten Sie Anzeigen, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind (Personalisierung von Anzeigen). Interessenbasierte Werbung erhöht die Anpassung von Anzeigen an Nutzer durch Verwendung ihrer Daten.

2. Google Analytics

Wir verwenden das Tracking-Tool von Google, um zu analysieren, wie sich Nutzer unserer Website verhalten. Aus gespeicherten Daten wie: IP-Adresse, Uhrzeit und Datum des Besuchs, Geräte, Browser, Informationen über die Nutzung unserer Website, werden Nutzerprofilen unter einem Pseudonymen erstellt.

 

DEAKTIVIERUNG UND AUSKUNFT

Unter diesen Link können Sie die Personalisierte Werbung deaktivieren: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Sie können herausfinden, wie Google mit personenbezogenen Daten umgeht, indem Sie auf den folgenden Link klicken: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de

Darüber hinaus können Sie das folgende Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmungen verwenden: https://optout.networkadvertising.org/?c=1.

Unsere Hinweise für Sie

Um sich mit den Regeln für die Verwendung von Cookies vertraut machen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen der o.g. Unternehmen durchzulesen.

Cookies können von Werbenetzwerken verwendet werden, um Ihnen Werbungen anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind. Zu diesem Zweck können Informationen über Ihr Surfen im Netzwerk oder über Verwendung der Website gespeichert werden.

Um Informationen zu Ihren Präferenzen, die vom Google Werbenetzwerk erfasst werden, durchzusuchen und zu bearbeiten, können Sie das Tool unter dem Link

https: //www.google.com/ads/preferences/

verwenden.

Über die Einstellungen des Webbrowsers oder über die Servicekonfiguration können Sie Ihre Cookies Einstellungen jederzeit selbst ändern, indem Sie die Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff auf Ihr Gerät über Cookies festlegen. Diese Einstellungen können geändert werden, um die automatische Handhabung von Cookies in den Einstellungen des Webbrowsers zu sperren oder um Informationen zu jedem Eintrag auf Ihrem Gerät zu erhalten. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und dem Umgang mit Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihrer Software (Webbrowser).